Gelenkchirurgie

Das künstliche Schultergelenk – Individuelle LösungenBild003 neu


Beschwerden:

  • Ruheschmerz
  • Nachtschmerz
  • Bewegungsschmerz
  • Kraftlosigkeit
  • Bewegungseinschränkung

Wann braucht man ein neues Schultergelenk? Indikationen

  • Arthrose
  • Rheuma
  • Abnutzung (Sehnen)
  • Unfall-Spätschäden
  • Trümmerbrüche

Wie merkt man, ob die Sehne gerissen ist?

  • Schmerzen
  • Schwäche beim Armheben
  • Nachtschmerz
  • Unfähigkeit den Arm zu heben
  • Unfähigkeit den Arm oben zu halten

Untersuchungen:

  • Röntgen
  • Ultraschall
  • Kernspin (MRT)
  • Computertomogramm (CT)

Verlauf nach der OP:

  • Krankenhausaufenthalt 1-2 Wochen
  • 4-5 Wochen zuhause
  • Krankengymnastik + Motorschiene
  • Reha (stationär oder ambulant nach 6 Wochen für 3 Wochen)

Übersicht der Belegärzte Gelenkchirurgie: