Stellenangebote

Zurück

Für unsere Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin haben wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung zum 01.07.2018 eine Weiterbildungs- oder Facharztstelle (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit zu vergeben.  

 

Durchgeführt werden jährlich ca. 6.000 Anästhesien, einschließlich aller gängigen Regionalanästhesieverfahren.

Ein Akutschmerzdienst ist etabliert und wird ständig erweitert.

Die interdisziplinäre Intensiv- und Intermediate-Care-Station mit 14 Betten unterliegt der Leitung der Anästhesieabteilung.

 

Wir bieten Ihnen:

  Integration in ein ausgewogenes und innovationsfreudiges Team.

  Weiterbildung im Fach Anästhesie (36 Monate Ermächtigung).

  Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst (Vergütung nach Stufe III und Freizeitausgleich).

  Weiterbildungsmaßnahmen, die seitens des Krankenhauses aktiv unterstützt werden.

  Die Möglichkeit einer Teilnahme am Notarztdienst und Verlegungsarztdienst mit Selbstliquidation  
   in Nebentätigkeit.

  Die Option einer palliativmedizinischen Zusatzausbildung.

  Unterstützung im administrativen Bereich durch unser Medizincontrolling und unsere
  Kodierfachkräfte sowie ein leistungsstarkes Krankenhausinformationssystem.

  Eine attraktive Vergütung analog dem TV-Ärzte/VKA, mit zusätzlichen Sozialleistungen des
  öffentlichen Dienstes.

  Eine Dienstvereinbarung zum Ausgleich geleisteter Mehrarbeitsstunden.

  Eine flexible Dienstplangestaltung im Rahmen einer Regelarbeitszeit.

  Mitgestaltung bei der Freizeit- und Urlaubsplanung.

  Eine attraktive arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge.

  Unser Lebensarbeitszeitmodell.

  Einen krisensicheren Arbeitsplatz.

  Eine spirituelle Begleitung durch unsere Mitarbeiterseelsorge.

  Ein umfangreiches Paket an familienfreundlichen Maßnahmen.

  Die Nutzung einer Kindertageseinrichtung unserer Kongregation, für Kinder im Alter von 10
  Monaten bis zum Schuleintrittsalter, direkt am Krankenhaus (incl. Bezuschussung).

  Einen Arbeitsplatz in einer beachtlich kostengünstigen Region mit reizvollem Umland.

 


Wir wünschen uns:

  Eine freundliche, flexible, engagierte, fachlich qualifizierte Persönlichkeit (Arzt bzw. Ärztin).

 

Fachliche Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Chefarzt Dr. Wolfgang Menger

Telefonnummer 09721 57-4807 oder 57-4118.

 

Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich mit unserem christlich geprägten Leitbild identifizieren können, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Herrn Personalleiter Norbert Reuther

Krankenhaus St. Josef
Ludwigstraße 1
97421 Schweinfurt